Klassik am Sonntag - EXTRA »Junge Stars«

In 317 Tagen

Auf einen Blick

Constantin Heise, Violoncello
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Ulrich Kern

Josef Suk: Liebeslied op. 7,1 für Violoncello und Streichorchester
Antonín Dvořák: »Waldesruhe« op.68 für Violoncello und Orchester
Antonín Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104

Mit Constantin Heise präsentiert das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt in seiner Reihe »Junge Stars« einen jungen, hoch talentierten Musiker, der unter anderem vom Deutschen Musikrat, von der Deutschen Stiftung Musikleben und der Internationalen Musikakademie Lichtenstein gefördert wird. Mit Dvořaks Cellokonzert widmet sich der 22-jährige Musikstudent dabei einem der bestechendsten Werke der Cello-Literatur. Es ist voller Schönheit, Romantik und Gänsehaut-Effekte.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Klassik am Sonntag - EXTRA »Junge Stars«
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Großer Saal
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bach.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.