KOBOLDKONZERT: Oskar und seine Kontrabassfreunde

In 162 Tagen

Auf einen Blick

Stefan Große Boymann, Kontrabass
Luis Gómez Santos, Kontrabass
Anne Kathrin Meier, Małgorzata Picz, Moderation

Wofür braucht man eigentlich diese schweren, unhandlichen an Riesenwuchs leidenden Geigen, die Kontrabass genannt werden? Und ist das nicht einfach nur sehr mühsam, diese klobigen Dinger zu spielen? Das möchte Orchesterkobold Oskar wissen und hat sich deshalb zwei Kontrabassisten aus dem Orchester eingeladen. Sie werden ihm erklären, warum ein Kontrabass so groß und dick sein muss, wofür man ihn im Orchester braucht, was für reizende, fröhliche Musik entsteht, wenn sich zwei Kontrabässe zusammentun und dass Kontrabässe noch viel mehr können als tief brummen.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

KOBOLDKONZERT: Oskar und seine Kontrabassfreunde
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Oberes Foyer
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bach.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.