"Die Nachtigall"

In 179 Tagen

Auf einen Blick

Märchen von H. Chr. Andersen mit begleitender Musik von Arnold Winternitz.

Man sagt ja, dass Märchen den Menschen Wege aufzeigen können.
In der „Nachtigall“ ist das in besonders exemplarischer Weise der Fall.
Der Zerstörung unserer Natur getrieben von Sensationsgier gepaart mit perfekter Technik wird
in diesem Märchen das Wunder der Schöpfung, der Liebe und des Glaubens entgegengesetzt.
Arnold Winternitz hat das Wunderreich der vor dem Kaiser singenden Nachtigall
in so eine farbenprächtige, einzigartige Musik gesetzt, das es eine wahre Freude ist, diesen unbekannten Klängen zu lauschen.
Am Ende triumphiert -nach Verbannung und Verächtlichmachung- schließlich die echte Nachtigall doch noch über die vom Hofstaat favorisierte und angebetete mechanische Ersatznachtigall.
Gute Märchen haben eben ein gutes Ende—sollen sie doch den Menschen ein Wegweiser sein.

Wir freuen uns, Ihnen unserem Publikum, dieses kleine Meisterwerk Vorstellen zu dürfen.

Jochen Kowalski

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Die Nachtigall"
Konzerthalle in St. Georg
Georgenkirchstraße 1
16259 Bad Freienwalde

Tel.: +49 (0)3344/332370
Fax: +49 (0) 3344332370
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.