3. Sonntagsmatinee

In 230 Tagen

Auf einen Blick

HORNTRIOS

Dominik Molnar, Horn
Johanna Schreiber, Violine
Moeko Ezak, Klavier

Carl Czerny: Horntrio Es-Dur op. 105
Johannes Brahms: Horntrio Es-Dur op. 40 u.a.

Mit seinem Trio für Horn, Geige und Klavier schrieb Brahms eine der klangschönsten Kammermusiken des 19. Jahrhunderts. Ganz ungewöhnlich beginnt es mit einem in melancholischer Ruhe schwebenden Andante-Thema, stürzt dann in eine, aufgekratzte, Volksweisen zitierende Stimmung, die durch fließend-weitläufige Passagen durchbrochen wird. Daraus entwickelt sich eine zärtliche Musik voller Innigkeit und Wehmut, die in einem forschen Finale ausklingt. Brahms hatte dieses außergewöhnliche Trio 1865 geschrieben und darin zwei sehr unterschiedliche Erlebnisse verarbeitet: die Naturnähe bei seinem Sommeraufenthalt vor den Toren Baden-Badens und den Tod seiner geliebten Mutter.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

3. Sonntagsmatinee
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Kammermusiksaal
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49(0) 335 40 10-120
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de/konzerthalle-index.htm

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.