Weihnachtsoratorium

In 181 Tagen

Auf einen Blick

Glaubensbekenntnis in außergewöhnlicher Form

Martina Rüping, Sopran
Britta Schwarz, Alt
Ralph Eschrig, Tenor
Matthias Henneberg, Bass
Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder)
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Rudolf Tiersch

Johann Sebastian Bach: »Weihnachtsoratorium« BWV 248 (Kantaten 1 – 3)

Das Weihnachtsoratorium ist das populärste Vokalwerk Johann Sebastian Bachs. Bestehend aus sechs Kantaten, welche zwischen dem 25. Dezember (1. Weihnachtstag) und 6. Januar (Epiphanias) zur Aufführung gelangten, ist es doch als Gesamtwerk zu betrachten. . Obwohl kein »Best off«, erklingen doch die festlichen Chöre wie »Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage«, wundervolle Choräle wie »Ich steh an deiner Krippen hier«, die bekanntesten Arien »Großer Herr, o starker König« und die »Echo-Arie« des Soprans.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Weihnachtsoratorium
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Großer Saal
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bach.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.