Weihnachtsoratorium

In 74 Tagen

Auf einen Blick

Martina Rüping, Sopran
Martha Luise Urbanek, Alt
Daniel Sans, Tenor
Daniel Blumenschein, Bass
Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder)
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: Rudolf Tiersch

Johann Sebastian Bach:
»Weihnachtsoratorium BWV 248« (Kantaten 1 – 3)

Tiefe Religiosität und innige Frömmigkeit Johann Sebastian Bachs kommen in seinem
volkstümlichen Meisterwerk durch die einzigartige Verbindung von Text und Musik ganz
besonders zum Ausdruck. In den ersten drei Kantaten, die an den drei Sonntagen vor
Weihnachten im Jahr 1734 erstmals in Leipzig aufgeführt wurden, wird die eigentliche
Geschichte der Geburt Jesu erzählt. Große Chöre, wie das berühmte »Jauchzet,
frohlocket!«, wunderbare Choralsätze und die schönsten und festlichsten Arien, wie »Großer
Herr und starker König« und »Schlaf, mein Liebster, genieße die Ruh«, sind aus dem
vorweihnachtlichen Konzertleben nicht wegzudenken.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Weihnachtsoratorium
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach"
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bach.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.