Theater am Rand: Die Entdeckung der Langsamkeit

In 9 Tagen

Auf einen Blick

Ein Zehnjähriger, der zu langsam ist, einen Ball zu fangen, will den Nordpol erobern. John sieht anders, denkt anders, handelt anders als die Mehrheit. Seine Langsamkeit wird zur Entdeckung eines Prinzips – menschenfreundlich und zukunftsfähig.

Der Schauspieler Thomas Rühmann erzählt die Geschichte des Seefahrers John Franklin aus Sten Nadolnys großem Roman. Der Musiker Clemens Christian Poetzsch kommentiert auf dem Klavier und mit eigenen Sounds.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater am Rand: Die Entdeckung der Langsamkeit
Theater am Rand Betriebs gGmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Kontakt

Annette Koenig-Meichßner
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.