OSTDORF | DEFA-Filmsalon: Der krumme Anton (Teil 1 Schlösser und Katen, 1957)

In 92 Tagen

Auf einen Blick

Ein mecklenburgisches Dorf 1945. Die gräfliche Familie flüchtet vor der Roten Armee gen Westen. Zurück bleiben Knechte, Mägde, Landarbeiter – unter ihnen der „krumme Anton“, ehemals Kutscher des Grafen. Sein Leben lang getreten und verspottet, hofft er nun auf ein bisschen Glück für seine Tochter Annegret…

Das Kriegsende bringt einschneidende Veränderungen für die Menschen in den Dörfern der sowjetischen Besatzungszone. Kann man den Versprechungen der Bodenreform glauben? Wer wird an Stelle der vertriebenen Gutsherren Verantwortung übernehmen?

Regie: Kurt Maetzig
Drehbuch: Kurt Barthel (Pseudonym: Kuba), Kurt Maetzig

Einführung und Gespräch: Klaus-Dieter Felsmann

Eine Filmvorführung im Rahmen der Reihe OSTDORF – DEFA-Filmsalon über das Landleben in der DDR.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

OSTDORF | DEFA-Filmsalon: Der krumme Anton (Teil 1 Schlösser und Katen, 1957)
Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.
Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz

Tel.: +49 (0)33477-5190
E-Mail:
Webseite: www.schloss-trebnitz.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.