Mit Holz und Hohleisen zum einzigartigen Druckstock

In 76 Tagen

Auf einen Blick

Der Holzschnitt ist die klassische Hochdrucktechnik. Zusammen mit der ganzen Familie kann in unserer Museumswerkstatt ein individuelles Motiv in eine Holzplatte geschnitten, gerissen oder gestochen werden. Wobei nicht nur die Maserung schöne Effekte liefert, sondern auch der farbige Druck danach – natürlich zum Mitnehmen.

Die Veranstaltung findet in deutscher, polnischer und ukrainischer Sprache statt.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Mit Holz und Hohleisen zum einzigartigen Druckstock
Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: 033538722130
E-Mail:
Webseite: www.kleist-museum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.