Hase und Igel

In 168 Tagen

Auf einen Blick

Schauspiel
ab 3 Jahre
Text und Regie: Frank Radüg
Theater Frankfurt

Da kommt der Angeber, der Hase, mit seinen langen Beinen, der immer schneller als alle anderen ist, kommt und bläht sich auf vor dem kleinen runden Igel. Zwischen den beiden findet der legendäre Wettlauf statt und am Ende heißt es: »Wer zuletzt lacht, lacht am besten!«

Ein Märchen, dass zu einem freundlichen Miteinander ermuntert.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hase und Igel
Kleist Forum | Studiobühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.