Der Junge mit dem längsten Schatten

In 314 Tagen

Auf einen Blick

Schauspiel
von Finegan Kruckemeyer
Deutsch von Thomas Kruckemeyer
Regie: Michael Böhnisch
Bühne und Kostüme: Dorit Lievenbrück
Hans Otto Theater Potsdam

Atticus und Adam sind Zwillingsbrüder. Beide trennen nur zwei Minuten, doch diese kleine Zeitspanne ist entscheidend, denn Adam, der Erstgeborene, ist selbstbewusst, sportlich und beliebt. Atticus hingegen ist schüchtern, ungeschickt und ein Außenseiter. Adam zählt zu den coolsten Jungen der Schule, Atticus ist ein beliebtes Mobbingopfer. Und immer, wenn sie nebeneinander in der Sonne stehen, scheint Adam den längsten Schatten zu werfen, obwohl die Brüder genau gleich groß sind. An seinem zwölften Geburtstag beschließt Atticus, dass sich etwas grundlegend ändern muss. Tag für Tag denkt er sich einen neuen Plan aus, um endlich genauso lässig zu sein wie sein älterer Bruder. Doch seine Versuche gehen gründlich schief und drohen, die beiden Brüder zu entfremden.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Der Junge mit dem längsten Schatten
Kleist Forum, Hinterbühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.