Curtain Call!

In 317 Tagen

Auf einen Blick

Schauspiel
Produktion, Regie, Text, Performance: Judith Rosmair
Co-Regie: Johannes von Matuschka
Komposition: Uwe Dierksen
Live-Musik, Posaune; Electronics: Johannes Lauer
Koproduziert von SOPHIENSÆLE, gefördert durch die Heinz und Heide Dürr Stiftung und die Horst und Ilse Rusch Stiftung

Eine Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs! Morgen ist die Premiere von Tolstois »Anna Karenina« und sie kann seit Wochen nicht schlafen. Doch in dieser Nacht findet sie das Tagebuch ihrer Mutter und wird in einen alptraumhaften Bewusstseinsstrom aus Kindheitserinnerungen, Existenzängsten und Sehnsucht gerissen. Dichtung und Realität verschwimmen, ihr fiebriges Hirn wird von Musik durchflutet, doch dann hebt sich der Vorhang...
In dieser aus biographischem Material entwickelten Soloperformance nimmt die Ausnahmeschauspielerin Judith Rosmair das Publikum mit auf eine Tour de Force durch die Höhen und Tiefen eines durch Schlaflosigkeit und Revolte gezeichneten Theaterlebens.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Curtain Call!
Kleist Forum, Hinterbühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.