© Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.

Naturbadestelle Köthener See

Auf einen Blick

  • Köthen
Die Badestelle am Köthener See liegt am Südufer des Sees und ist über den Dorfplatz erreichbar. Gastronomische Versorgung, Sanitäreinrichtung und Sandstrand sind vorhanden. Der See gehört mit zum UNESCO anerkannten Biosphärenreservat Spreewald und hat zudem östlich des Ortsteiles Köthen eine kleine Insel.
Der Köthener See bietet zwischen Berlin und dem Spreewald sicherlich eine der schönsten Naturbadestellen. Auch im Spätsommer hat der See eine hohe Wasserqualität.
Der aufgeschüttete Sandstrand ermöglichst nicht nur einen sanften Einstige ins Wasser sondern bietet auch ein ausgiebiges "Standfeeling" für die Kleinen. Eine Wiese mit Picknickbereich und ein Steg runden das Angebot ab. Im Sommer verkauft der Fischer jeden Samstag frischen Fisch. In der 100 Meter entfernten Gaststätte kann man sich stärken.

Auf der Karte

Naturbadestelle Köthener See

Dorfstraße
15748 Köthen
Deutschland

Kontakt

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.