ROBOSAPIENS – Schauspiel frei nach R.U.R von Karel ?apek (1920)

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Was unterscheidet Mensch von Maschine. Gibt es einen Zustand, in dem sie nicht mehr voneinander differenzierbar sind? In dem Maschinen Ethik eingeräumt werden muss, weil sie autonom denken, entscheiden und gar empfinden können?

Der Stückentwicklung ROBOSAPIENS der Anderen Welt Bühne liegt der Theatertext R.U.R. des tschechischen Autors Karel ?apeks aus dem Jahr 1920 zugrunde, in dem erstmals der Begriff Roboter synonymisch für den Maschinenmenschen auftaucht. Hier werden in einer Fabrik künstliche Menschen produziert, damit die Menschheit weniger respektive in naher Zukunft überhaupt nicht mehr arbeiten muss. Die Ingenieure des Unternehmens Rossum's Universal Robots erachten das Phantasma des Hom? faber als obsolet. Die neu erworbene Freizeit verspricht mehr Muße für Genuss und die schönen Dinge des Lebens; die gesteigerte Nachfrage und Massenproduktion erbringen den notwendigen Profit. Doch ein Konstruktionsfehler führt zu fatalen Konsequenzen. (...)

Mehr anzeigen »

https://wasserwerk-theater.com/produktionen/

Online Ticket

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.