Wochenend-Workshop: Monotypie-Druckwerkstatt

In 199 Tagen

Auf einen Blick

Monotypien (auch Monoprint genannt) sind einmalige Drucke, deren Vorgang nach der Fertigstellung auf der Druckplatte und nach dem Druck kein zweites Mal wiederholbar ist. Die dabei entstandenen Abzüge sind daher immer Unikate. Bei der Monotypie wird das Motiv mit feuchter Farbe auf einen glatten Untergrund aufgebracht und ein Abzug angefertigt, während die Farbe noch nass ist. In diesem Kurs erproben wir zuerst verschiedene Materialien und Farbaufträge, um das Prinzip der Monotypie zu verstehen. Dabei entstehen schnell eigene Ideen. Anschließend kann mit unterschiedlichen Farben und Formen experimentiert werden.

Leitung: Steffen Schmolke

Anmeldung bis 6.2.25 erforderlich

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Wochenend-Workshop: Monotypie-Druckwerkstatt
Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK)
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0) 335 283 959 12
Fax: +49 (0) 355 283 959 20
E-Mail:
Webseite: www.blmk.de

Kontakt

Jette Panzer Kunstvermittlung Frankfurt (Oder)
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 335 28395912
E-Mail:
Webseite: www.blmk.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.