Vernissage Berthold Bock Erinnerungen Malerei in der Alten Schulscheune

In 46 Tagen

Auf einen Blick

Berthold Bock hat in seiner künstlerischen Laufbahn immer genreübergreifend gearbeitet. In den letzten 30 Jahren beschäftigte er sich mit expressiver Malerei, experimentellem Film und Experimentalmusik bis hin zu Landschaftsdarstellungen und surrealen Kurzspielfilmen. Seit 2010 beschäftigt Berthold Bock in seiner Malerei und in seinen Filmen ein Zustand der Ungewissheit, wodurch besonders in den letzten Jahren die Frage verstärkt wurde: Befinden wir uns als Gesellschaft am Ende der Moderne und an dem Beginn einer neuen Romantik? Das Thema „Natur“ geriet dadurch immer stärker in seinen künstlerischen Focus- als Verweis auf die aggressive Nutzbarmachung der letzten menschlichen Rückzugsräume - im physischen sowie im psychischen Sinne. Die künstlerisch dargestellte Natur wird zu einem Sehnsuchtsort, zu einem Sinnbild für eine andere Welt. Berthold Bock findet seine Motive auf Reisen, auf Wanderungen, auf Spaziergängen, in der analogen Erlebniswelt.
Ausstellungsdauer bis 20. Mai

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Vernissage Berthold Bock Erinnerungen Malerei in der Alten Schulscheune
Alte Schulscheune
Schulweg 1
15864 Diensdorf-Radlow

Tel.: 033677 626687
E-Mail:
Webseite: www.alte-schulscheune.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.