Unterwegs im Kulturerbe (geführte Radtour)

In 15 Tagen

Auf einen Blick

Wriezen war vor der Trockenlegung Mitte des 18. Jahrhunderts unbestritten die Hauptstadt des Oderbruchs und ist heute offiziell das Tor zum Oderbruch. Es kann also keinen besseren Startpunkt geben, um von hier das Europäische Kulturerbe Oderbruch zu erschließen.

Das diesjährige KULTUR RADELN widmet sich vier Kirchengebäuden in Wriezen, Altwriezen, Altwustrow und Neulietzegöricke. Die zugleich ausgewiesenen Kulturerbe-Orte werden über eine Wegstrecke von 13 km erradelt. Kleine Führungen und künstlerische Interventionen nehmen die Geschichten der Denkmäler in den Fokus.
Mit dabei haben wir die Solocellistin Nina Clarissa Frenzel. Sie wird alle vier Kirchengebäude in kleinen Minikonzerten zum Erklingen bringen. Die Künstlerin wird eigene Kompositionen spielen, die bezaubern, mit viel Poesie und zarten wie mächtigen Klängen die Gebäude einnehmen und die Zuhörer ergreifen.
Die Tour startet um 11 Uhr an der Marienkirche Wriezen und endet um 16 Uhr an der Kolonistenkirche Neulietzegöricke.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Unterwegs im Kulturerbe (geführte Radtour)
Marienkirche Wriezen
Markt
16269 Wriezen

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.