Theater am Rand: Tango y Misterio

In 17 Tagen

Auf einen Blick

Tango erzählt von Sehnsucht, von langen Nächten, von vergangener Freude. Tango ist ein träumendes Kind, ein Liebhaber, der bei brennenden Kerzen wartet, die vertraute Ecken der Großstadt. Tango ist Geheimnis, Geständnis. Vertrauliches. Und so, wie ins Ohr geflüstert, klingt der Tango von Estela del Mar und Octavio Barattucci. Ein leidenschaftliches Gespräch zwischen Octavios virtuosem Gitarrenspiel und Estelas intuitiver, ehrlicher Stimme, die sich mit Hingabe entfaltet, um jeden Tango wie eine Geschichte zu erzählen.
Das Duo interpretiert Tangos, Valses Criollos und Milongas unter anderem von Aníbal Troilo und Eladia Blázquez in originellen Arrangements, in denen die typischen Rhythmen tangueros mit Harmonien aus dem Jazz und Kadenzen aus der argentinischen Folklore verbunden werden. Ein intimes Erlebnis der puren Essenz des Tangos.
In Anschluss an das Konzert legt der Berliner Tango-DJ Torsten Moebis zur Milonga auf.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater am Rand: Tango y Misterio
Theater am Rand Betriebs gGmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Kontakt

Annette Koenig-Meichßner
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

Tel.: +49 (0)33457-66521
E-Mail:
Webseite: www.theateramrand.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.