Sommerkino im Museumspark - Astrid

In 38 Tagen

Auf einen Blick

Kein anderer Name ist bis heute so eng mit einer Vielzahl faszinierender wie prägender Kinderbücher verbunden, wie der von Astrid Lindgren. Über ihre eigene Kindheit war bisher jedoch wenig bekannt. Als einer der schönsten Filme des Jahres 2018 gilt nun dieses frei interpretierte, berührende Biopic über die Jugendjahre einer der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Welt, als sie noch das unbekannte Mädchen Astrid war. Nach einer unbeschwerten Kindheit auf dem Land endet diese abrupt, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid den Mut findet, die Anfeindungen ihres Umfeldes zu überwinden und in Stockholm ein freies, selbstbestimmtes Leben zu führen. Eine Liebeserklärung an eine Frau, die mit ihrer starken Persönlichkeit die herrschenden Normen von Geschlecht und Religion ihrer Gesellschaft gesprengt hat.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Sommerkino im Museumspark - Astrid
Museumspark Rüdersdorf
Heinitzstraße 9
15562 Rüdersdorf

Tel.: 033638 799797
E-Mail:
Webseite: www.museumspark.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.