Premiere: Ein Gans besonderes Weihnachtsfest

In 142 Tagen

Auf einen Blick

Weihnachtsmärchen nach Nathalie Dargent
Regie: Torsten Gesser
Spiel: Arek Porada
Ausstattung/Puppen: Anke Lenz/Torsten Radant
Eine Koproduktion des Theaters des Lachens mit dem Kleist Forum

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Der Fuchs hat eine Gans gestohlen! Seine Gefährten Wolf und Wiesel lecken sich bereits die Zähne: Das traditionelle Weihnachtsfestmahl soll großartig werden! Das Problem ist nur, dass Frau Gans ein »harter Brocken« ist und nicht vorhat, sich nach Strich und Faden abkochen zu lassen.... Besser noch: Sie beschließt sogar, das Leben der Drei ein wenig in Ordnung zu bringen.

Die Geschichte eines hungrigen Fuchses und einer schlauen Gans, die sich beharrlich weigert, als Weihnachtsbraten zu dienen. Eine humor- und fantasievolle Weihnachtsgeschichte

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Premiere: Ein Gans besonderes Weihnachtsfest
Kleist Forum | Studiobühne
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.