Ostaufbrüche: Vormittagskino "Leben in Neuberesinchen"

Auf einen Blick

  • Frankfurt (Oder)
Das Projekt „Leben in Neuberesinchen“ rückt die persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse von Zeitzeug:innen der letzten 35 Jahre in den Mittelpunkt. Aus ihren Erzählungen, Erinnerungsstücken, Interviews und Fotografien wird ein digitaler Erinnerungsraum entstehen, der die vielfältigen (Lebens-)Geschichten und Transformationserfahrungen sichtbar macht, die Auseinandersetzung damit fördert und dazu anregt, gemeinsam Zukunftsperspektiven zu erarbeiten. Um auch die junge Generation und deren Perspektiven mit einzubinden, wurde parallel mit Kindern und Jugendlichen ein Filmprojekt umgesetzt. In mehreren Workshops wurde sich dem Stadtteil in einem biografisch-dokumentarischem Prozess genähert. So entstand ein episodenartiger Dokumentarfilm, in dem sich die Kinder und Jugendlichen vor und hinter der Kamera auf Spurensuche in Neuberesinchen begeben und ihre Sichtweise auf die Spuren der Transformation darlegen.

Gefördert von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ostaufbrüche: Vormittagskino "Leben in Neuberesinchen"
Kleist Forum, Darstellbar
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.