Oskar und die Dame in Rosa – Theater

In 53 Tagen

Auf einen Blick

Oskar erfährt, dass er bald sterben wird. Seine Eltern haben Angst, mit ihm darüber zu reden. Oma Rosa, die Oskar im Krankenhaus begleitet, bewegt ihn, jeden Tag an Gott zu schreiben. Der kranke Junge erzählt in dreizehn Briefen von seinen täglichen Erlebnissen und erfährt dabei, dass Erfüllung auch in einem kurzen Leben möglich ist.

Anschließend Publikumsgespräch.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Oskar und die Dame in Rosa – Theater
Burg Beeskow, Gewölbekeller
Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow

Tel.: 03366 352727
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.