Österliches Kunstgewerbe

In 24 Tagen

Auf einen Blick

Seit nun 25 Jahren schart das Rüdersdorfer Original Renate Radoy Kunsthandwerkerinnen um sich, die sich wie sie dem Kunsthandwerk rund ums Osterfest verschrieben haben. Neben den Hühner- und Gänse-Eiern, die mit Texten, regionalen Motiven oder gar Goethes Osterspaziergang graviert sind, gibt es beispielsweise gefräste Unikate, gebrannte Fimo-Muster, Filz-Lämmchen oder Schmuck aus recycelten Materialien.
Viele der Künstlerinnen erlauben am 23. und 24. März von 11–17 Uhr im Bergschreiberamt live den Blick über die Schulter beim Handwerken – wer möchte, kann an einem der Stände sogar Kunststoff-Eier selbst marmorieren. An beiden Tagen sorgt das Restaurant 'Heinitz11' im Haus für das leibliche Wohl zum Ostermarkt.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Österliches Kunstgewerbe
Museumspark Rüdersdorf
Heinitzstraße 9
15562 Rüdersdorf

Tel.: +49 (0)3638 799797
E-Mail:
Webseite: www.museumspark.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.