Lesung: Christa Wolf und Franz Fühmann – Aus dem Briefwechsel

In 61 Tagen

Auf einen Blick

Christa Wolf schrieb an Fühmann: „Das Wichtigste ist doch, was wir schreiben“, dieser bemerkte: „Der liebe Gott der Schriftsteller machts schon, daß wir einander finden, wenn wir einander brauchen...“. – „Machen wir das Notwendige“ ist ein Wolf-Zitat, das beide immer wieder unter Beweis stellten. In Briefen an die Staatsmacht versuchten sie, Schreibende der jungen Generation zu verteidigen, um Wahrheit zu kämpfen, ihre Würde zu behalten. Leicht war das nicht. Aus dem 2022 erschienenen Briefwechsel, herausgegeben von Angela Drescher, lesen Blanche Kommerell und Stefan Huhnstein.

Mit freundlicher Unterstützung des Aufbau Verlags.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Lesung: Christa Wolf und Franz Fühmann – Aus dem Briefwechsel
Kleist-Museum
Faberstraße 6-7
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: 033538722130
E-Mail:
Webseite: www.kleist-museum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.