Ladies Night - Ein Mädelsabend

In 36 Tagen

Auf einen Blick

2G, 3G, mit oder ohne was auch immer – geändert hat sich am alltäglichen Leben schon lange nichts mehr: Vom Jobcenter abhängig, hast Du die Arschkarte gezogen. Man trifft alte und neue Kumpels und kann sich moralische Unterstützung beim Verschweigen der Arbeitslosigkeit gegenüber der Angetrauten holen. Und so fließt manch megageile, einmalige Geschäftsidee zur Überbrückung des arbeitslosen Tages mit einer, zwei oder mehr kühlen Blonden die Kehle hinunter bis der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und die Ehefrau nicht ahnt warum - dann wird sie umgesetzt. Wenn Mann schon vor dem Gerichtsvollzieher die Hosen runterlassen muss, warum nicht auch zum ersten und einzigen Mal auf der glorreichen Bühne der Frankfurter „Oderhähne“? Dort nicht nur das Gekreische der entfesselten Mädels einheimsen, sondern auch die fette Kohle aus den Ticketeinnahmen?

Spiel: Margit Meller, Bernhard B. Butler, Wolfram B. Meyer, Florian Korty, Olaf Hais
Regie: Dagmar Gelbke

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ladies Night - Ein Mädelsabend
Satirisches Theater und Kabarett ,,Die Oderhähne'' e.V.
Marktplatz 3
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335/23 7 23
Webseite: www.oderhaehne.de

Kontakt

Frau Böhnisch
Marktplatz 3
15230

Tel.: +49 (0)335/ 23 7 23
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.