Klassik ohne Grenzen: Confluences

In 29 Tagen

Auf einen Blick

Atsuko Koga — Flöte
Georgiy Lomakov — Cello
Radosław Kurek — Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven, Gabriel Fauré und Charles Martin Loeffler

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise vom bekannten Kammermusikklassiker über französische Nuancen bis hin zu einer amerikanischen Entdeckung, wenn die Musik von Ludwig van Beethoven, Gabriel Fauré und Charles Martin Loeffler kombiniert wird. Der luftig-lockere Klang des Trios mit seiner ungewöhnlichen Instrumentenkombination aus Flöte, Cello und Klavier passt perfekt zu den drei Stücken, die das klassische Klaviertrio auf eine ganz andere Art und Weise repräsentieren: Spielerischwitzig Beethovens sogenanntes »Gassenhauer-Trio«, Faurés Spätwerk als unbefangene und intime Meditation und schließlich Loefflers verschwommene impressionistische Gedichte – eine absolute Entdeckung!

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Klassik ohne Grenzen: Confluences
Lennépark
15230 Frankfurt (Oder)

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.