Kammerkonzerte Neuenhagen: Charlottenburger Bachsolisten

In 79 Tagen

Auf einen Blick

Jochen Hoffmann - Flöte
Ulrike Petersen - Violine & Viola
Johannes Petersen - Violoncello
Gertrud Schmidt-Petersen - Klavier
mit Werken von G. Ph. Telemann, J. S. Bach, J.-M. Leclair, G. A. Brescianello u. a.
Die CHARLOTTENBURGER BACHSOLISTEN, ein 1998 gegründetes Berliner Ensemble, spielen hauptsächlich Musik der Epochen zwischen 1650 und 1840, aber auf „modernen“ Instrumenten. Das Cembalo wird durch das Klavier ersetzt. Es wird auch in variierenden Kombinationen musiziert: Solo, Duo, Trio oder statt der Violine die Viola eingesetzt. Die modernen Instrumente ermutigen die Musiker zu einem Spiel, das die barocke Klangvielfalt und musikalische Rhetorik über den Weg durch die vergangenen Musikepochen mit in unsere heutige Zeit nimmt. Der Schwerpunkt liegt auf der Musik von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen und Zeitgenossen und geht über seine Verehrer Mozart, Beethoven, Mendelssohn, Schumann u. a. bis in die Gegenwart.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kammerkonzerte Neuenhagen: Charlottenburger Bachsolisten
Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstr. 2
15366 Neuenhagen

Tel.: +49 (0)3342-1578822
Webseite: www.buergerhaus-neuenhagen.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.