Führung und Filme in der Gedenk- und Dokumentationsstätte am Internationalen Museumstag

In 26 Tagen

Auf einen Blick

Anlässlich des Internationalen Museumstags ist die Gedenk- und Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“ heute in der Zeit von 11:00 – 15:30 Uhr zu besichtigen.

Neben der Dauerausstellung haben Sie die Möglichkeit die aktuelle Sonderausstellung »Friedrich Wilhelm Höhn. Ein preußischer Polizeihauptmann in Japan. Eine Spurensuche 1885 – 1891« anzusehen. Sie setzt sich mit den Verbindungslinien der brandenburgisch-preußischen Polizeiorganisation und Japan auseinander.


Außerdem können Sie an folgenden Programmpunkten teilnehmen:

12:00 Uhr
Führung durch die Gedenkstätte mit Dr. Karl-Konrad Tschäpe

15:00 Uhr
Kurzfilme zu politischen Gefangenen, Heimkehrern und Zivilinternierten in der Gedenkstätte. Filmvorführung und Diskussion

Termine im Überblick

Auf der Karte

Führung und Filme in der Gedenk- und Dokumentationsstätte am Internationalen Museumstag
Gedenk- und Dokumentationsstätte
Collegienstraße 10
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0) 335 68 02 71 2
Fax: +49 (0) 335 40 15 61 1
E-Mail:
Webseite: www.museum-viadrina.de

Kontakt

Dr. Karl-Konrad Tschäpe
Collegienstraße 10
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335 / 68 02 71 2
Fax: +49 (0)335 / 4015611
E-Mail:
Webseite: www.museum-viadrina.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.