"Erinnerungen in Dur und Moll" Gaby Rückert und Ingo Koster

In 3 Tagen

Auf einen Blick

Gaby Rückerts Geheimnis ist Qualität, sie sang beeindruckende Hits wie „Berührung“, „So ging noch nie die Sonne auf“, „Teil mit mir“, „Schneewittchen hat‘s gut“ und viele andere Songs, die in Erinnerung geblieben sind. Ingo Koster sang den Kultsong „Mocca-Milch-Eisbar“. Alle sind inzwischen legendäre Superhits.
In ihrem Programm präsentieren die beiden Berliner Künstler, die jeweils ein gutes Stück DDR-Musikgeschichte mitgeschrieben haben, nun Songs aus ihrer Jugend. Damals schon wurden sie auf der Gitarre gespielt, ob am Ostseestrand oder am Lagerfeuer, immer waren es dieselben Lieder, die sie ein Stückweit geprägt haben, die jeder kannte und sofort mitsang, Schlager, Balladen und Welthits.
Bund gemixt ist ihre kleine, aber feine Show, die amüsant von beiden moderiert wird. Sie erzählen nicht nur ihre eigenen Geschichten zu den Songs von gestern und heute, sondern die einer ganzen Generation, „Erinnerungen in Dur & Moll“, für jeden nachvollziehbar.

Termine im Überblick

Auf der Karte

"Erinnerungen in Dur und Moll" Gaby Rückert und Ingo Koster
Konzerthalle in St. Georg
Georgenkirchstraße 1
16259 Bad Freienwalde

Tel.: +49 (0)3344/332370
Fax: +49 (0) 3344332370
E-Mail:
Webseite: www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.