Eisenbahntheater über Auswanderung: Amerikalinie!

Auf einen Blick

  • Fürstenwalde
Die Auswandernden wurden mit Sonderzügen aus dem Binnenland nach Bremerhaven gebracht. Die Gleise führten bis auf die Columbuskaje, wo die Passagiere an Bord der Überseedampfer stiegen. In einer reisenden Theateraufführung entlang der Strecke werden die Schicksale der Ausgewanderten in alten Eisenbahnwaggons erzählt.

"AMERIKALINIE" mit dem Ozeanblauen Zug 2022!

Infos zum Event:
In der Nacht fuhren die Züge mit Auswanderern aus den östlichen Provinzen vorbei an Fürstenwalde nach Berlin. Am Auswandererbahnhof Ruhleben wurden die Reisenden untersucht und mit der Eisenbahn nach Bremerhaven geschickt, wo die Auswanderer auf die Dampfer nach Übersee umstiegen.
Das Eisenbahntheater AMERIKALINIE bringt jetzt ein Stück auf die Strecke, das in sieben Waggons die Schicksale von Auswandern in Szene setzt. Der Zug macht auf dem Güterbahnhof von Fürstenwalde halt, wo das Theater 2020 schon ein vielbeachtetes Theaterstück über deutsche Soldaten in sowjetischer Kriegsgefangenschaft aufführte.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Eisenbahntheater über Auswanderung: Amerikalinie!
Güterbahnhof Fürstenwalde
Trebuser Straße
15517 Fürstenwalde

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.