Don Quijote- Ein Traumspiel nach Telemann

In 89 Tagen

Auf einen Blick

Die wundersame Geschichte des spanischen Büchernarren Alonso Quixano, der sich eines Tages Don Quijote von la Mancha nannte und beschloss, die Welt vor dem Bösen zu retten.
Ein Spiel um die Kraft der Fantasie zu Georg Philip Telemanns „Don Quichotte Suite“, live gespielt vom Streichquartett „Con Mo(t)to“ des Brandenburgischen Staatsorchesters.
Aus wehenden Vorhängen entstehen Figuren und Fragmente der Romanfigur von Miguel de Cervantes und erzählen seine Begegnung mit den Windmühlen als Kampf zwischen Traum und Wirklichkeit.
„Er erfüllte nun seine Phantasie mit solchen Dingen, wie er sie in seinen Büchern fand, als Bezauberungen und Wortwechsel, Schlachten, Wunden, Artigkeiten, Liebe, Qualen und unmögliche Tollheiten. Er bildete sich dabei fest ein, dass alle diese erträumten Hirngespinste, die er las, wahr wären, so dass es für ihn auf der Welt keine zuverlässigere Geschichte gab.“
Live- Musik: Streichquartett des Brandenburgischen Staatsorchesters Con Mo(t)to

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Don Quijote- Ein Traumspiel nach Telemann
Theater des Lachens
Ziegelstraße 31
15230 Frankfurt(Oder)

Tel.: +49 (0)335/6801695
Fax: +49 (0)335/6801696
E-Mail:
Webseite: www.theaterdeslachens.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.