Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

In 198 Tagen

Auf einen Blick

Theaterabend mit Walter Plathe und Peter Buchheim (Klavier)

Schwejk ist durch ein amtsärztliches Attest als blöde ausgewiesen und wird im Krieg dem Oberstleutnant Lukas als Bursche zugeteilt. Sein Pflichtbewusstsein und Befehlsgehorsam übertreffen alle Erwartungen. Schwejk erfüllt seine Aufgaben über Gebühr und führt damit ihre Sinnhaftigkeit ad absurdum. Der »kleine Mann« verteidigt im Chaos des Krieges seine
persönliche Freiheit, indem er sich mit Hilfe seines Humors souverän über die Ereignisse stellt. Er befreit sich durch seinen Witz und seine Phantasie, denn immer fällt ihm eine Anekdote ein, die unter anderem die ganze Lächerlichkeit des Patriotismus und Militarismus bloßstellt.
Walter Plathe, den ehemaligen Landarzt vom ZDF, zieht es in regelmäßigen Abständen auf die Theaterbühne. Nach der Schwejk-Vorlage aus dem Roman von Jaroslav Hasek schrieb er sich ein völlig neues Stück auf den Leib und zeigt seinem Publikum, was ein echter Komödiant ist.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
Fax: +49 (0)335-4010105
E-Mail:
Webseite: www.kleistforum.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.