Buchvorstellung von Knut Elstermann

Auf einen Blick

  • Beeskow
Knut Elstermann, der bekannte Moderator und Filmexperte, stellt am 17. Juli 2022 im Museum Utopie und Alltag in Beeskow sein Buch über den Berliner Maler Konrad Knebel vor.

Elstermann hat den Künstler in seinem Atelier besucht und ist den Geschichten nachgegangen, die sich hinter den Werken verbergen. Entstanden ist mit dem Buch „Der Canaletto vom Prenzlauer Berg. Der Maler Konrad Knebel“ das Porträt einer Persönlichkeit, die genauso faszinierend ist wie die von ihm geschaffene Bilderwelt, in der Häuser und Straßenzüge in aller Welt, vor allem aber im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg, vom Wandel der Zeiten zeugen.

Zum Kunstbestand im Beeskower Depot gehören einige Gemälde von Konrad Knebel, die anlässlich der Buchvorstellung zu sehen sein werden.
Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Angelika Weißbach, wissenschaftliche Mitarbeiterin in Beeskow.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Buchvorstellung von Knut Elstermann
Museum Utopie und Alltag
Frankfurter Str.23, Zugang über Burg Beeskow
15848 Beeskow

Tel.: +49 (0)3364 417 355
E-Mail:
Webseite: www.utopieundalltag.de

Kontakt

Tresen
Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow

Tel.: 03366 – 352 727
E-Mail:
Webseite: https//www.utopieundalltag.de/veranstaltungen

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.