Botanische Wanderungen an den Oderhängen

In 215 Tagen

Auf einen Blick

Der Blick von den Oderhängen weit in die Auenlandschaft ist beeindruckend. Wer einmal im Frühjahr diese Hänge im leuchtenden Gelb der Adonisröschen erlebte oder wer im Frühsommer die silbrigen Fahnen des Federgrases sah, der weiß um die Einzigartigkeit dieser Landschaft. Die Trockenstandorte zwischen Frankfurt/Oder, Reitwein und Seelow sowie im Unteren Odertal zwischen Oderberg und Geesow sind im Norden Deutschlands eine Rarität, die schon im letzten Jahrhundert begeisterte Anhänger immer wieder in ihren Bann zog. Dort liegen Lebensräume für zahlreiche wärme- und lichtliebende Pflanzenarten, die andernorts keine Existenzbedingungen finden. Die blühenden Adonisröschen im Naturschutzgebiet „Lebuser Unterkrug“ und bei Mallnow sind die Attraktion dieser Exkursion.


Die Wanderungen umfassen 2 x bis zu je 2 km.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Botanische Wanderungen an den Oderhängen
Treffpunkt: URANIA Potsdam
Gutenbergstr. 71/72
14467 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331/291741
E-Mail:
Webseite: www.urania-potsdam.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.