Neuenhagen bei Berlin

Die kulturvolle Gartenstadt

Aufgrund ihres ausgeprägten Grüncharakters wird die Gemeinde Neuenhagen bei Berlin gern als Gartenstadt bezeichnet. Schön sanierte alte Villen stehen neben modernen Einfamilienhäusern, umgeben von gepflegten Gärten. Altehrwürdige Alleen geben dem 19.000 Einwohner zählenden Ort ein ganz eigenes Gepräge.

Neuenhagen_Luftbild Zentrum Foto Helicolor
Gartenstadt Neuenhagen - © Helicolor

Schon seit jeher zeichnet sich Neuenhagen durch ein umfangreiches kulturelles Angebot aus. Hier, wo einst der Schriftsteller Hans Fallada seinen berühmtesten Roman „Kleiner Mann – was nun?“ schrieb, gibt es ab dem Frühjahr 2021 Brandenburgs einzigen Fallada-Gedenkort in seinem ehemaligen Wohnhaus. Mit der Anna-Ditzen-Bibliothek, die den Namen von Falladas Ehefrau trägt, verfügt die Gemeinde über die größte öffentliche Bibliothek im Landkreis. Kultureller Anker ist das Bürgerhaus Neuenhagen, ein modernes Kulturzentrum, das allen Ansprüchen gerecht wird. Beliebt sind auch die Sommerwind-Open-Air-Konzerte an der ARCHE, die in den Sommermonaten Gäste aus nah und fern anlocken.

Einzigartig in ganz Brandenburg ist das Rathaus mit Wasserturm, das in den 1920er Jahren errichtet wurde. Das rund 42 Meter hohe Gebäude fasziniert durch seine expressionistische Klinkerfassade und seinen Ratssaal im Bauhausstil. Beeindruckend ist überdies der Ausblick von der Aussichtsterrasse des Gebäudes in knapp 40 Metern Höhe auf die Region und bis hinein nach Berlin.

Aussicht Wasserturm Rathaus Neuenhagen_Florian Läufer
Aussicht vom Neuenhagener Wasserturm-Rathaus - © Seenland Oder-Spree/Florian Läufer

Beliebt bei Groß und Klein ist das Neuenhagener Freibad mit seinem Sport-, Familien- und Babybecken in glänzendem Edelstahl, das idyllisch inmitten eines Naturschutzgebietes liegt. Ausgedehnte Liegewiesen, ein Spiel- und ein Beachvolleyballplatz und natürlich die 40 Meter lange Wasserrutsche sorgen für Entspannung und Bewegung auch außerhalb des Schwimmbeckens.

Eine gepflegte Tennisanlage, auf der sich Ranglistenspieler aus ganz Deutschland bei den NEUENHAGEN-OPEN messen, ist Beweis dafür, dass Sport im Leben der Neuenhagener eine große Rolle spielt. Daneben gibt es eine Kegelbahn, eine Skateranlage, Sportplätze und -hallen sowie die Neuenhagener Trainierbahn, die zum Joggen oder Walken einlädt.

Zur Website