Gemeinde Petershagen/Eggersdorf


Hauptstraße

Doppeldorf mit barrierefreiem Strandbad

Das Doppeldorf liegt etwa 30 Kilometer östlich vom Zentrum Berlins, zwischen zei Seen gelegen - dem Bötz- und dem Stienitzsee. Weit genug, um mit Auto oder S-Bahn dem Großstadttrubel zu entfliehen und Sport und Freizeit in ländlicher Ruhe und herrlicher Umgebung zu genießen.

Ausgeschilderte Radwege laden ein, die Natur zu erkunden. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Boot über den Bötzsee zu rudern und sich anschließend im Strandbad zu entspannen. Unser Strandbad Bötzsee ist barrierefrei. Dank einer modernen Steg- und Lift anlage können auch Rollstuhlfahrer bei uns baden.

Wer noch mehr Bewegung sucht, kann einen Waldlauf unternehmen, am Mühlenfließ entlang wandern oder auf dem Waldsportplatz Petershagen ein paar Runden drehen. Was gibt es Schöneres, als sich an frischer Luft zu bewegen und anschließend in einer der zahlreichen Gaststätten und Hotels einzukehren?
Oder wie wäre es mit einem historischen Spaziergang im Dorfanger Petershagen, von der Petruskirche über das Büdnerhaus - das älteste Haus im Ort - bis zur Angerscheune?
Unsere Tipps: Entspannen Sie sich und genießen die Natur bei einer Seerundfahrt auf dem Bötzsee mit der "Sunny Manuela"!Im Haus Bötzsee finden von Mai bis September an den Wochenenden regelmäßig Gartenkonzerte bei Kerzenschein statt.

Weithin berühmt bei Händlern und Kunden: der Eggersdorfer Wochenmarkt Donnerstags an der Strausberger Straße, "das Kaufhaus im Grünen".

 

Informationen:
Bürgermeister: Herr Marco Rutter
Geographische Lage: östlich von Berlin
Einwohner: über 14.000

Anreise:
Zu erreichen mit der S-Bahnlinie S5 von Berlin bis Neuenhagen oder mit dem Auto über die A 10

Radeln
Petershagen/Eggersdorf liegt hier...

Kontakt über: Hier klicken

Website: www.doppeldorf.de


logo

© 2019 Märkische S5-Region