Sie sind hier: Wandertipps

Europäischer Fernwanderweg E11


 

Hier gibt es den Auszug aus der Wanderbroschüre als PDF!

Karte

Start:  S-Bahnhof "Friedrichshagen"

Verlauf:  S-Bahnhof "Friedrichshagen" – Hoppegarten – Neuenhagen –Altlandsberg – Bötzsee - Postbruch - Herrensee - Rehfelde - Garzau - Rotes Luch - Bahnhof "Buckow (Märkische Schweiz)"

Länge:  ca. 51 Kilometer

Zeit:  ca. 13 Stunden

Beschaffenheit:  Wald- und Feldwege, Sandwege und Asphalt, Kopfsteinpflaster, z.T. straßenbegleitend

Markierung:  blauer Strich

Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand:
Auf dem direkten Weg durch Wald und Flur befinden sich keine Einkehrmöglichkeiten. Natürlich finden Sie, ab des Weges, verschiedene Restaurants und Cafés.
- Friedrichskeller, Bölschestrasse 68, 12587 Berlin
- Lindenklause, Lindenallee 52, 15366 Hoppegarten
- Restaurant "Morstein's", Hauptstr. 2, 15366 Neuenhagen
- Wirtshaus "Alt-Berg", Berliner Allee 30, 15345 Altlandsberg
- Waldhütte, Stephanstrasse 8,15345 Rehfelde
- Stobbermühle, Wriezener Straße 2, 15377 Buckow




logo

© 2019 Märkische S5-Region